Pekingtanz

von Jannika Schulz am 09.10.2012 um 15:05
Die RTL-Nord-Reporterin Jannika Schulz ist im Rahmen des Journalistenaustauschprogramms „Medienbotschafter China – Deutschland“ in Fernost unterwegs. Bei uns im Blog berichtet sie über ihre persönlichen Eindrücke aus dem "Land des Lächelns".

chinablog_121009_sonder


Es ist ein allabendliches Ritual in der 20-Millionen-Metropole Peking:

Sobald die Dämmerung einsetzt, verlangsamt sich der Pulsschlag der wuselig-lärmenden Hauptstadt. Es beginnt die Zeit der Tänzer. Auf Plätzen und in Parks versammeln sie sich, um stundenlang mit größter Hingabe ihrer Leidenschaft zu frönen. Eine oder mehrere Vortänzerinnen geben dabei in der ersten Reih zu Musik, die klingt wie eine Mischung aus Modern Talking und sentimental-dramatischer Pekingoper, die Choreographie vor. In Reihe und Glied folgen die (meist ausschließlich) Frauen den elegant-sanften Bewegungen der Vorderfrauen. Die Kleiderordnung ist lässig. Meistens tragen die Frauen bequeme Joggingteile, einige kommen aber auch im Businessdress, wahrscheinlich direkt von der Arbeit. chinablog_121009_thumbMancherorts wird auch Paartanz getanzt. Hier zeigt sich mehr Freiraum für eigene Interpretationen. Wobei die meisten Paare (vor allem die Herren) offensichtlich sehr an der Außenwirkung ihrer Bewegungskünste interessiert sind. Immer stehen dutzende Zuschauer um die Tänzer herum. Kleinkinder hüpfen vergnügt zur Musik und selbst coole Teenager bleiben stehen und werden eingenommen von der fesselnden Leidenschaft der Tänzer.

Denn so unterschiedlich sie auch sein mögen, in der megakomplexen Riesencity Peking: Auf der Tanzfläche sind sie alle ganz offensichtlich sehr glücklich.

jannika_121009_thumbHerzliche Grüße
Jannika Schulz
Austauschjournalistin in Peking

Mehr über das Austauschprogramm erfahren Sie unter www.medienbotschafter.com.




Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. stefan schreibt:

    wow. voll cool. ich bin da auch mal mitgetanz. in so nem künstlerdorf. als einziger mann. war sehr romantisch.


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.

Falls Sie die Zeichenfolge nicht lesen können, klicken Sie bitte auf das Bild. Dann wird eine neue Zeichenfolge dargestellt.
CAPTCHA

 
 

Meist Diskutiert

Aktuelle Einträge

Partnerlook
(13.11.12 10:38)
Fotoleidenschaft
(06.11.12 17:28)
Hundekult
(23.10.12 17:10)
Hallo Sonne
(18.10.12 10:30)
Pekingtanz
(09.10.12 15:05)

Kategorien

Blog-Suche

Blog abonnieren