Was ist DVB-T

Was ist DVB-T?
Digital Video Broadcasting Terrestrial - bezeichnet das von analog auf digital umgestellte Fernsehen, das man bisher über eine „normale” Dachantenne empfangen konnte.
Wie funktioniert DVB-T?
Man benötigt, in der Regel, zusätzlich zum normalen Fernseher einen Digitalreceiver, der bei den meisten neuen Fernsehgeräten allerdings schon integriert ist. Teilweise lassen sich die Geräte auch nachrüsten. Der Anschluss an den Fernseher erfolgt über ein Scart-/Chinch-Kabel.
Für den Anschluss am Laptop oder Notebook gibt es DVB-T Antennen und TV-Karten, wie zum Beispiel die TerraTec Home Cinema, die es mit Hilfe eines Programms ermöglichen, jederzeit und überall den Empfang zu gewährleisten, so dass Sie auch unterwegs den Abend mit Ihrem Regionalprogramm von Guten Abend RTL beginnen können.
Was sind die Vorteile von DVB-T?
Mit DVB-T kann man überall fernsehen (abhängig von der Netzabdeckung, vergleichbar mit dem Handynetz). Es gibt mehr Programme in besserer Qualität, sowie neue interaktive und multimediale Anwendungen und vor allem portablen oder mobilen Empfang, z.B. in Bussen, Bahnen, im Auto oder auch auf kleinen Geräten für die Jackentasche (Mobiltelefone, PDAs).

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Karl meint
wo ist der Beitrag?
bei Stress

Sebastian Büttner meint
Ein tolles Extra-Angebot, bei dem die Kinder mit Tieren in Kontakt kommen. Besser als jede Playstation! ...
bei Schaf und Esel

mastercCriicxxx96 meint
bitte ein Sequel oder ein HD Remake die Aufösung ist total verkrüppelt, toll was ihr da ...
bei Im Rollstuhl

olga meint
Hey liebes hh-singt team ganz vielen lieben dank dafür was ihr jede woche aufe beine stellt ...
bei Hamburg singt

Merkel meint
Dieses Heim, das Team und die Leitung sind großartig. Auf dem ersten Blick wirkt alles unordentlich, ...
bei Tiertherapie