Spitzenforschung
Mittwoch, 27.07.2011
Länge: 3:02
3821x angesehen
Weiterempfehlen

Zurück

Im südöstlichen Idyll Schleswig-Holsteins, 30 Autominuten von Hamburg entfernt, steht eine international hoch angesehene Forschungseinrichtung.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht bietet den besten Wissenschaftlern der Welt ideale Forschungsbedingungen. Hier werden neue Metalle für die Auto- und Flugzeugindustrie erfunden, das Wattenmeer vor der Küste erforscht und die regenerative Medizin weiterentwickelt.

Im letzten Teil  unserer kleinen Serie über das Forschungs-Zentrum an der Elbe zeigt unser Reporter Karsten Krönke, dass auch hartes Metall einen weichen Kern hat, an dem die Wissenschaftler immer wieder tüfteln können.

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3


Speichern Sie diese Seite über...

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Karl meint
wo ist der Beitrag?
bei Stress

Sebastian Büttner meint
Ein tolles Extra-Angebot, bei dem die Kinder mit Tieren in Kontakt kommen. Besser als jede Playstation! ...
bei Schaf und Esel

mastercCriicxxx96 meint
bitte ein Sequel oder ein HD Remake die Aufösung ist total verkrüppelt, toll was ihr da ...
bei Im Rollstuhl

olga meint
Hey liebes hh-singt team ganz vielen lieben dank dafür was ihr jede woche aufe beine stellt ...
bei Hamburg singt

Merkel meint
Dieses Heim, das Team und die Leitung sind großartig. Auf dem ersten Blick wirkt alles unordentlich, ...
bei Tiertherapie