Hilfe für Adebar
Mittwoch, 19.09.2012
Länge: 4:05
1604x angesehen
Weiterempfehlen

Zurück
Das Leben von Ehepaar Hilfers gehört den Störchen


In Berne am Ende vom Storchenweg wohnen Udo Hilfers und seine Frau Anke - und bis zum Herbst ungefähr 100 Storchenpaare.

Seit 20 Jahren kümmert sich das Ehepaar Hilfers um den Erhalt der Tiere. Damals gab es im Oldenburger Land keine zehn Brutpaare mehr, heute gibt es in der Region weit über 100 brütende Weißstorchpaare.

Das Ehepaar pflegt kranke und alte Tiere dauerhaft und bietet den Störchen immer einen warmen Schlafplatz für die Nacht. 

Was es bedeutet, sein Leben komplett den Störchen zu widmen, hat Udo Hilfers unseren Reportern Cora Rehling und Sebastian Krausse erzählt.

>> Mehr Informationen über die Arbeit von Ehepaar Hilfers finden Sie auf deren Internetseite www.storchenstation.de. 

Speichern Sie diese Seite über...

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Karl meint
wo ist der Beitrag?
bei Stress

Sebastian Büttner meint
Ein tolles Extra-Angebot, bei dem die Kinder mit Tieren in Kontakt kommen. Besser als jede Playstation! ...
bei Schaf und Esel

mastercCriicxxx96 meint
bitte ein Sequel oder ein HD Remake die Aufösung ist total verkrüppelt, toll was ihr da ...
bei Im Rollstuhl

olga meint
Hey liebes hh-singt team ganz vielen lieben dank dafür was ihr jede woche aufe beine stellt ...
bei Hamburg singt

Merkel meint
Dieses Heim, das Team und die Leitung sind großartig. Auf dem ersten Blick wirkt alles unordentlich, ...
bei Tiertherapie