Spargelzeit
Freitag, 24.05.2013
Länge: 5:56
5165x angesehen
Weiterempfehlen

Zurück

Zipner und Lotta mit tollen Gerichten zum Nachkochen

Wenn man kiloweise Spargel zur Verfügung hat, dann lautet das Motto natürlich: „Jetzt machen wir das Beste daraus!“

Welche leckeren Gerichte Profikoch Helmut Zipner und Reporterin Lotta Polter diesmal zaubern, sehen Sie im Video.

Hier finden Sie die Rezepte zum Nachkochen (jeweils für zwei Personen):



Spargelsuppe

Zutaten:
500 g Spargel
½ l Spargelfond
½ l Milch
Butter
Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker
Petersilie
2 Eigelbe
1 Becher Sahne


Spargel schälen und in kleine Stückchen schneiden.
Spargelfond und Milch zum Kochen bringen. Nun die flüssige Butter mit Mehl vermengen und in den Spargelfond einrühren. Die Spargelstückchen dazugeben und ca. 5-8 Min. köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. Dann die verquirlten Eigelbe mit der Sahne einrühren und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.



Spargelsalat

Zutaten:
200 g weißen Spargel
200 g violetten Spargel
Je 1 rote, grüne und gelbe Paprika
1 Apfel
1 Orange
½ Ananas
1 Zwiebel
1 rote Zwiebel
Balsamico-Essig weiß
Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, Zucker und Honig


Spargel schälen und in schräge Stücke schneiden. In Salzwasser blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken.
Paprika in Streifen schneiden, Äpfel, Orangen, Ananas und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Nun mit dem Spargel zusammen in einer großen Schale alles gut vermengen. In einer Schale Balsamico-Essig und Öl gut verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Honig abschmecken. Über den Spargelsalat gießen und gut vermengen. Ca. zwei Stunden ziehen lassen.



Spargel „klassisch“

Zutaten:
1 kg Spargel
4 Scheiben Schinken
600 g kleine, junge Kartoffeln
50 g Meersalz
1 Zitrone
Limettensaft
250 g Butter
4 Eigelbe
Petersilie
Salz, Pfeffer und Zucker



Spargel schälen und in Salzwasser mit Zucker, Zitrone und etwas  Butter  ca. 8 – 12 Min. kochen lassen
Die kleinen, jungen Kartoffeln mit Meersalz kochen.
Für die Limetten-Hollandaise Eigelbe und Limettensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Pürierstab aufschäumen und die heiße Butter nach und nach dazugeben bis eine gute Konsistenz entsteht.
Spargel, Schinken und Kartoffeln auf einem Teller anrichten. Limetten-Hollandaise über einen Teil des Spargels geben und mit Petersilie bestreut servieren.

>> Videos von gemeinsamen Kochaktionen mit Profikoch Helmut Zipner und Reporterin Lotta Polter finden Sie unter der Rubrik "Lotta legt los".

Speichern Sie diese Seite über...

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Karl meint
wo ist der Beitrag?
bei Stress

Sebastian Büttner meint
Ein tolles Extra-Angebot, bei dem die Kinder mit Tieren in Kontakt kommen. Besser als jede Playstation! ...
bei Schaf und Esel

mastercCriicxxx96 meint
bitte ein Sequel oder ein HD Remake die Aufösung ist total verkrüppelt, toll was ihr da ...
bei Im Rollstuhl

olga meint
Hey liebes hh-singt team ganz vielen lieben dank dafür was ihr jede woche aufe beine stellt ...
bei Hamburg singt

Merkel meint
Dieses Heim, das Team und die Leitung sind großartig. Auf dem ersten Blick wirkt alles unordentlich, ...
bei Tiertherapie