Übergriffe in Hamburg
Montag, 08.09.2008
Länge: 2:33
16775x angesehen
Weiterempfehlen

Zurück

Autonome und gewaltbereite Jugendliche haben sich nach einem Straßenfest im Hamburger Schanzenviertel heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert.

Dabei sind in der Nacht zum Sonntag 18 Menschen verletzt worden, darunter auch elf Polizisten. Die Feuerwehr konnte teils nur unter Polizeischutz die zahlreichen Feuer löschen. Nach Polizeiangaben wurden 38 Randalierer vorläufig festgenommen und 19 sind in Gewahrsam. Die Situation zwang die 950 Beamten dazu Schlagstöcke und Wasserwerfer einzusetzen. Ein Augenzeuge berichtete, die Wasserwerfer seien auch gegen Menschen eingesetzt worden.

Sehen Sie im Video, wie die Polizei gegen die Randalierer vorgegangen ist und wie Joachim Lenders von der deutschen Polizeigewerkschaft die Situation im Nachhinein einschätzt.

Speichern Sie diese Seite über...

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Karl meint
wo ist der Beitrag?
bei Stress

Sebastian Büttner meint
Ein tolles Extra-Angebot, bei dem die Kinder mit Tieren in Kontakt kommen. Besser als jede Playstation! ...
bei Schaf und Esel

mastercCriicxxx96 meint
bitte ein Sequel oder ein HD Remake die Aufösung ist total verkrüppelt, toll was ihr da ...
bei Im Rollstuhl

olga meint
Hey liebes hh-singt team ganz vielen lieben dank dafür was ihr jede woche aufe beine stellt ...
bei Hamburg singt

Merkel meint
Dieses Heim, das Team und die Leitung sind großartig. Auf dem ersten Blick wirkt alles unordentlich, ...
bei Tiertherapie