Empfang
Donnerstag, 07.06.2012
50701x angesehen
Kommentare
Weiterempfehlen

Zurück

RTL Nord für Hamburg und Schleswig-Holstein, RTL Nord für Niedersachsen und Bremen und RTL WEST - das sind spannende Nachrichten und Geschichten aus Ihrer Nachbarschaft. Ihr Regionalprogramm läuft immer montags bis freitags um 18 Uhr. Wie Sie uns empfangen können, zeigt Ihnen die folgende Übersicht

DVB-T

In den Ballungsgebieten von Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein können Sie RTL Nord über DVB-T empfangen. Die technische Voraussetzung dafür sind ein Digitalreceiver DVB-T sowie ein empfangbares Regionalprogramm in Ihrer Region. Dort können alle DVB-T-Kunden RTL Nord empfangen.

Wie gut Sie das Signal empfangen können, ist von der Netzabdeckung abhängig. Diese ist in den Ballungsgebieten besonders hoch. Ob es in Ihrem Bereich möglich ist, DVBT zu empfangen, erfahren Sie unter www.ueberallfernsehen.de

Kabel

Die Regionalprogramme RTL Nord sind über analoges Kabel zu empfangen.
Voraussetzungen: Sie haben einen Kabelanschluss und es gibt ein Regionalprogramm in Ihrer Region.

Nähere Informationen für Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein erhalten Sie bei www.kabeldeutschland.de.

Digitales Kabel (DVB-C)

Voraussetzungen: Sie haben einen Digitalen Kabelreceiver DVB-C und es gibt ein Regionalprogramm in Ihrer Region.
Trotzdem wird nur in einigen Regionen in NRW und Hessen das Regionalprogramm ins digitale Kabel eingespeist. In NRW und Hessen bieten dies zur Zeit Unitymedia und teilweise auch Netcologne an.

Schauen Sie am besten um 18:00 Uhr bei RTL herein und sehen Sie, ob Sie zu dieser Zeit RTL Nord, RTL WEST oder Explosiv empfangen. Umstellen können Sie das angebotene Programm nicht.

Digitaler Satellit (DVB-S)

Seit dem 4. Juni 2012 sind RTL Nord für Niedersachsen und Bremen und RTL WEST über Astra 19,2 E zu empfangen. RTL Nord für Hamburg und Schleswig-Holstein wird ab dem 4. Juni 2012 NICHT mehr über Satellit verbreitet.

Voraussetzung für den Empfang: Ein digitaler Satellitenreceiver DVB-S. Das bedeutet für alle Zuschauer, dass sie sich für eines dieser beiden Regionalprogramme entscheiden können und zwar unabhängig davon, in welchem Sendegebiet sie wohnen.

Um den Sender einzustellen, lassen Sie bitte entweder den Sendersuchlauf durchlaufen oder schauen Sie, ob in der Programmauflistung das gewünschte Programm vorhanden ist. In der Zeit vor 18:00 Uhr und nach 18:30 Uhr ist das normale RTL-Programm zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.astra.de.
Kommentare
Nadja
Hallo, soviele Gleichgesinnte: ICH WILL AUCH KEIN RTL NORD MEHR SEHEN!!! langweilige Sendung ich vermisse Explosiv

G.Mende
Seit der Umstellung bei Kabel Deutschland kann ich im digitalen Fernsehen nur noch RTL Nord empfangen-also den analogen Sender.....null Interesse daran,aber bei Kabel kann mir NIEMAND beantworten,warum ich diese uninteressante Sendung nun gucken MUSS!!!!!

Silke Kilian
Ich möchte absolut kein RTL-Nord sehen und muss es - Explosiv adieu :((

Rena
Hallo, wir dachten, dass RTL auf die vielen Beschwerden reagiert, was nun leider nicht so aussieht. Da wir an Nachrichten anderer Regionen überhaupt nicht interessiert sind, sehen wir überhaupt kein Vorabend-Programm von RTL mehr an. Dumm gelaufen und sehr schade!!!!

Hans-Jürgen
Jetzt ist es über einen Monat her und RTL hat sich nicht einmal dazu geäußert, RTL regional war einer der wenige Lichtblicke im Programm bei RTL und nun kann man das nicht mehr sehen.

Speichern Sie diese Seite über...

Spezial

Wetter

 PLZ oder Ort oder Land
  » Start

Aktion

News

Kommentare

Norbert Seefeldt meint
Wunderbares Brautpaar!! Sehr guter Bericht!!!! Wir fiebern auch schon.
bei Mit Vollgas ins Glück

Tora meint
Schöner Beitrag! Herzlichen Glückwunsch!
bei Grünes Paradies

Nadine meint
Die Berichterstattung ist nicht gerade investigativ. Aber was kann man auch anderes erwarten? Ich staune ja immer ...
bei Borderliner

mia mette stöver meint
omg wie ich da ausgesehen habe ;)
bei Happy Birthday

Lucas Wilken meint
Super ja super
bei Mini-Detektive